Visitation unserer Pfarrei durch Bischof Dr. Heiner Willmer SCJ

Am 08.11.2022 kommt Bischof Dr. Heiner Willmer SCJ zur Visitation in unsere Pfarrei. Warum findet eine Visitation statt? Aufgrund des geltenden Kirchenrechts ist der Bischof verpflichtet, die Diözese ganz oder zum Teil jährlich zu visitieren, und zwar so, dass er wenigstens alle fünf Jahre die gesamte Diözese visitiert, sei es persönlich, sei es im Falle seiner rechtmäßigen Verhinderung durch den Bischofskoadjutor, einen Auxiliarbischof, einen Generalvikar oder Bischofsvikar oder durch einen anderen Priester. (CIC 396 §1)

Am 10.05.2022 fand deshalb ein Informationsabend zum Ablauf der Visitation mit den Leiterinnen der Kindergärten und dem Pastoralrat statt. An diesem Abend wurden unserem Pfarrer Herrn Ziemens die folgenden vier Fragen des Bischofs überreicht. Der Wunsch des Bischofs ist es, dass diese Fragen mit vielen Menschen aus der Pfarrei diskutiert werden.

  1. Wie verkünden wir glaubwürdig und mit Freude das Evangelium?
  2. Wo sind wir attraktiv (und stolz auf uns)?
  3. Wo sind wir bei den Armen?
  4. Welches sind die fünf zentralen Themen der Pfarrei?

Damit möglichst viele Menschen, sich damit befassen können, stehen die Fragen zum einen auf der Homepage und zum anderen besteht die Möglichkeit am 04.09.2022 nach der Messfeier, auf der dann stattfindenden Pfarrversammlung die vier Fragen zu diskutieren bzw. zu beantworten. Diese Pfarrversammlung dient ausschließlich der Besprechung dieser Fragen, damit unsere Pfarrei bis zum 10.10.2022 den gewünschten Vorbericht fertigen kann. Wer möchte, kann auch gerne vorher Antworten per Mail an folgende Adresse senden:

visitation(ät)st-matthias-achim.de

Angelika Hilken