Wir warten auf Weihnachten - Adventssamstag „At Home“

Das Wort mit C mag man ja kaum noch aussprechen, besonders wenn es um Veranstaltungen geht. Viele geplante Events mussten in diesem Jahr abgesagt werden und auch in der Weihnachtszeit wird vieles nicht stattfinden können. Das Adventwochenende in St-Matthias gab es schon im letzten Jahr als „kleine“ Ausgabe, deshalb fällt es diesmal nicht so schwer, über Alternativen nachzudenken. Denn eins stand fest: Ausfallen soll es nicht! Niemand soll auf die beliebte Tradition verzichten müssen, sich in gemütlicher, besinnlicher und fröhlicher Atmosphäre auf Weihnachten einzustimmen. Aber wie geht das mit Kontaktbeschränkungen?

Der Adventssamstag findet erstmals „At Home“ statt!

So geht`s: Man meldet sich für die Teilnahme im Pfarrbüro telefonisch oder per E-Mail an. Am 3. Adventssamstag (19.12.20) erhalten alle Teilnehmenden eine „Adventstüte“ mit dem Material für die Umsetzung des Programms zu hause. Familien verbringen also einen vergnüglichen Adventstag „unter Anleitung“. Es ist zum heutigen Zeitpunkt nicht ausgeschlossen, dass sich max. 2 Haushalte zusammentun. Zum Abschluss wird es ein gemeinsames Treffen geben… mehr wird nicht verraten!

Die Teilnahme ist kostenlos, für das Material wird bei Abholung der Tüte ein Kostenbeitrag von 10 Euro pro Person ( auch Kinder ) eingesammelt.
Als Zeitrahmen sollte man sich auf 10 bis 17 Uhr einstellen.

Neugierig geworden? Dann schnell anmelden und dann heißt es: Wir warten auf Weihnachten!
Wiebke Asmuß

Das Anmeldeformular gibt es *hier*