Infos zu den Ministranten

Das Wort Ministrant (Messdiener) kommt aus dem Lateinischen (ministrare = dienen). Der Ministrant oder auch die Ministrantin dienen in der Hl. Messe und bei anderen Gottesdiensten.

Die Ministranten unserer Gemeinde ziehen feierlich liturgisch gekleidet mit dem Pfarrer, Diakon, den Lektoren und Kommunionhelfern ein und aus, sie tragen Kreuz, Leuchter und Weihrauch, halten dem Pfarrer das Messbuch und bringen Brot, Wein, Wasser und den Kelch zum Altar. Sie kleiden sich mit einem Talar und tragen darüber den Chorrock. Den Talar gibt es je nach Anlass in den Farben grün, lila und rot.

 

 

Wie wirst du Ministrant

Nach der Hl. Erstkommunion gibt es das Angebot der Gemeinde, Kinder zu Ministranten und Ministrantinnen auszubilden. Wenn man sich später noch dazu entscheidet, ist das auch kein Problem. Man kann das Ministrieren auch noch später erlernen.

In unserer Gemeinde St. Matthias gibt es zur Zeit 25 ‚Minis‘ im Alter von 9 – 17 Jahren. Seit 2011 gibt es ein Wochenende im winterlichen Harz. In diesem Jahr waren wir Hahnenklee. Als Jahresabschluss findet eine Weihnachtsfeier statt. Zu unregelmäßigen Zeiten werden verschiedene Aktivitäten angeboten. In ‚Minis on Tour‘ wird darüber berichtet. Das ‚Neugierigsein‘ lohnt sich! Informationen über Veranstaltungen und Aktivitäten werden zusammen mit dem Mini-Plan per Post verschickt.